Aktuelle Thema
die wo ons uff de Nägel brenna
Hitparada-Kanzler

Als Kanzler glei nach dr Wahl uff Platz ois zom sei, des hot no koiner vor ihm gschafft. Wie's Gerhard Schröder zu Deitschland's erschtem Chart-Stirmer gworda isch.

Bsinnung uffs wesentliche

Nach de ganze Affära on Skandale en dr letschta Zeit, bsinnt sich d'Politik en Deitschland endlich wieder uffs wesentliche: Hot dr Bundeskanzler gfärbte Hoor?

Derf an Schwob stolz sei?

Wo dr Schwob sein Stolz hernemma ko, derf - on ruhich au soll.

Grien Card fir d'Rinder

Kausale Analys von dem Wahnsinnsproblem on d'Ambivalenz em Leesungsansatz von dr Grien Card

 
Rubrika
Leserbriefla

Wie's sei sott, kennet au hier d'Leser ihren Senf drzogäba. On des den die au!

Zom Nohopfa

Schwoba sen ieberall - do isch naheliegend, dass die au's globale Derfle erobert hen! Hier a paar Stella, wo sich's Oklicka on Nohopfa lohnt.

 

 

 

Derf an Schwob stolz sei?

Ganz Deitschland isch aus'em Heisle: Sagt doch dr Bundespräsident, dass mr eigentlich gar net stolz druff sei ko, an Deitscher zom sei, weil mr ja do gar net so richtich was drfir ko! Jetz stellt mr sich nadierlich die Frog: Gilt des am End au fir Schwoba?!

Ob mr als Deitscher stolz sei ko, do drvo will i jetz mol gar net reda. Aber dass mr als Schwob stolz sei ko, des stoht ja wohl außer Frog! Erschtens woiß ja a jeder, dass Schwoba oheimlich fleißich sen. Ha noi, i jetz grad net, aber so em allgemeina. Dr Schwob an sich halt. On erfinderisch semmer au. Do braucht ja bloß a mol an de alte Fischer denka. Ha, der mit de Diebel. Genau, mit de Fischer-Diebel. Des war ja wohl an Fetz oder? Oder wie machet Sie a Schraub en d'Wand? Also!

Von de ganze Dichter wolla mr gar net ofanga. Des liegt uns Schwoba halt em Blut. Gut, 's gibt au allmächtige Grasdaggel onder ons, des muss mr zugeba (beim Autofahra merkt mr des emmer). Aber 's Ländle isch an Quell der Freide. Gut, fabriziert hot des onser Herrgettle - aber mir hen was draus gmacht! Wunderbare Autobahna mitta durch die scheenschte Landschafta, wo mr mit'em Daimler durchbrettra ko, des hot net jeder. Net so schee jedafalls. On wenn i bloß an's Essa denk: Wer hot d'Schpätzla erfonda? On d'Knepfla? Zwiebelroschtbrota? Linsa mit Seitawirschtla? Do ko doch koiner mithalta. Aber gar koiner.

Mr muss allerdengs scho zugäba, dass heitztag die greeschte Schaffer em Ländle die Ausländer gworda sen, wo heit do wohnet. Wenn's a rechts Gschäft gibt, no isch dr Schwob nemme so recht drbei. Des ieberlasst mr de Ausländer. Schwoba sen halt net domm. On wenn mr spät obends was eikaufa ganga will oder was essa, no goht's au meischtens zom Italiener oder zom Griech oder zom Tirk oder gar zu irgendoim Asiat. Aber - Hand uffs Herz: sen des net au en Wirklichkeit Schwoba? Die sen's doch, wo onser Kultur en's dritte Jahrtausend grettet hen! Schaffa, schaffa, Heisla baua - des hen mir denne beibracht, on die traget's weiter durch d'Generationa. Des Kuddelmuddel aus Germana, Kelta, Gallier on Reemer vor zweitausend Johr was letschendlich zom Ur-Schwob gfiehrt hot, des wird heit konsequent weitergfiehrt! On in alter Tradition nemmt dr Schwob von ällem 's Beschte mit on verleibt sich's ei. So isch er in aller Welt beriehmt gworda, on weil er emmer no a Cleverle isch, macht er's heit au no so.

On in dem Senn ko mr scho stolz druff sei, Schwob zom sei. Des vereinte Eiropa isch letschten Endes nix anders als d'Verwirklichung vom schwäbischa Traum: a Ländle, wo mr mit älle Gschäftla macha derf, wo älle was werda kenna die was rechts schaffet, on wo jeder nach seiner Fassong nach seim Daimler on seim Heisle sträba ko. Hauptsach er macht sei Kehrwoch.

Gottfried Geggele


Des glaubsch net! isch Mitglied von dr Schwobakonnektsch
Reigschmeckta-Eckle
(Kolumne für Zugereiste)
7 goldene Regeln zur schnellen Integration

Ausländer - also Nicht-Schwaben - wissen oft nicht, wie sie sich im Ländle korrekt verhalten sollen, um ihre Integration zügig voranzutreiben. Mit diesen 7 goldenen Regeln ist das kein Problem mehr. In Schriftdeutsch

Warum das Ländle so besonders ist

Sie fragen sich, was das Geheimnis des Südwesten ist? Oder haben Sie es schon ergründet, suchen aber noch Argumente, Ihren Lebenspartner zu überzeugen? Ihnen kann geholfen werden! In Schriftdeutsch

 
Anzeige
 
In eigener Sach
des.glaubsch.net!
jetz en dr Schwobakonnektschn

Mit große Ehra on Glickwinsch aus dr ganza Welt isch des.glaubsch.net! en d'Schwobakonnektschn uffgnomma worda

 
Impressum

des.glaubsch.net! isch a private Webzeitong von on fir schwäbische Bruddler, die wo moinet, dass se ebbes zom saga hättet. Mitmacha ko jeder wo will.
Rausgeber, Scheffredaktör on Hauptautor: Gottfried Geggele.
V.i.S.d.P.: Metin Savignano
Erscheinungsweis: emmer wenn's was neis zom Bruddla gibt.

 
Oguckte Seita seit 7/01: 343834